Antalya Gemeinde Stadt Büsse und Minibüsse .

Direkt vor dem Liberty Hotels Lara, auf der anderen Straßen seite, von der Hauptstraße gibt es eine Bushaltestelle. Die Busse fahren alle 10 Minuten. Es gibt 4 Buslinien; LC07, LC73, LC37 und 511. Im Idealfall nehmen Sie die LC07, Der ist ein langer rot schwarzer moderner Stadt-Bus, der fährt häufiger und bequemer, als die anderen kleinen Mini-Busse. Bitte sprechen Sie mit dem Guest Relations-Team für die neuesten und genauesten Informationen, wie am besten die ausgezeichnete Antalya Gemeinde Bussystem zu nutzen sind.

Gemeinde Tram.

Das Antalya Gemeinde Straßenbahn Route beginnt und endet von Meydan (Aspendos Boulevard) auf Kepez (Norden der Stadt an der Haupttrainer-Terminus). Es gibt Pläne, die Routen zu anderen Teilen der Stadt zu erweitern.

Tourist Tram.

Diese historischen Straßenbahn wurde von der Stadt Nürnberg nach Antalya Gemeinde gespendet. Da Antalya und Nürnberg als freundesstadt benannt wird. Die Straßenbahn fährt von außerhalb Archäologisches Museum Antalya entlang der Klippen von Konyaaltı Boulevard ins Cumhuriyet-Platz auf Kalekapısı. Die Straßenbahn fährt durch Atatürk Boulevard, Hält am Hadrian Tor, Atatürks Museum, Işıklar Boulevard und endet an dem alten Schlachthof (Mezbaha), die seit dem demoliert wurde. Der Service beginnt bei; 07.00 bis 22.00 Uhr.

Lokale gelben Taxis

Taxis sind von außerhalb des Liberty Hotels Lara, Antalya vom Taxistand leicht zugänglich.

Miete ein Auto.

Es ist eine seriöse Inhouse-rent-a-car Firma namens 'Otto' rent-a-car, die Autos zu günstigen Preisen sowie einem umfassenden Transfer-Service allen Regionen der Stadt und darüber hinaus bietet zu mieten. Wenn Sie nicht das Gefühl haben sollten, hier in der Türkei Auto zu fahren bietet das Unternehmen Ihnen auch einen Fahrer. Bitte achten Sie immer auf Blitzer und sein sie sich auch sicher das Sie immer ihren Führerschein bei sich haben.

RESERVIERUNG

WHATSAPP


Das Liberty LARA ist ein Hotel der Liberty Group. libertyhotels.com
E-Newsletter

Erfahren Sie Neuigkeiten

Senden